B¨rger Stiftung Stormarn

Jetzt ist es soweit.

Die Jury (Lesepaten, Stadtbibliothek Bargteheide) hat es sich nicht leicht gemacht. Aber es muss ja doch eine Entscheidung getroffen werden. Das ist eben die Aufgabe einer Jury.

Kinder aus Schule und Kindergarten haben ihre Geschichten und Bilder übermittelt.

wettbew

Frau Penno und Frau Wengorz sichten die Einsendungen

Von fantastischen Abenteuern, Freundschafts-, Forschungs- und Detektivgeschichten über poetische Betrachtungen, Comic, wilden Ungeheuern bis zu Naturbeobachtungen. Alles ist vertreten und so zauberhaft und liebevoll von den jungen Schriftstellern dargestellt.

Einige Beiträge wurden für ein Hörspielprojekt ausgewählt. Für diese Geschichten wird ergänzend ein kleines Hörspieldrehbuch gebraucht.

Jeder Einsender erhält Post von den Lesepaten mit einem großen Dankeschön, einer kleinen Überraschung oder einem Preis.

Jeder Beitrag hat Freude gemacht und ist eine Anerkennung wert. Das findet auch der Landrat Dr. Henning Görtz . Er hat den Wettbewerb unterstützt und sich einen Eindruck von der Kreativität der Stormarner Kinder aus Schule und Kindergarten verschafft. Herr Dr. Görtz hat es sich nicht nehmen lassen, jede Urkunde zur Anerkennung des eingesandten Beitrages selbst zu unterschreiben.

Eine große öffentliche Ausstellung mit Preisverleihung ist zur Zeit leider nicht möglich.

Wir laden alle Teilnehmer zu einem Ausflug in das Naturerlebnis Grabau ein. Dies wird jedoch voraussichtlich erst 2021 stattfinden können und bedarf noch weiterer Planungsarbeit.

Es ist geplant, z.B.  in einer Lesung  und Ausstellung in der Stadtbibliothek Bargteheide rund um den  bundesweiten Vorlesetag im November, einige Arbeiten vorzustellen und Geschichten von den Lesepaten vortragen zu lassen. Die Termine werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. 

 

wettbew2

plakat7

Landrat6

Dr. Görtz ist begeistern von den vielseitigen Einsendungen.

 

Landrat2.1

Der Landrat unterschreibt die Urkunden persönlich.