B¨rger Stiftung Stormarn

Flüchtlinge jetzt auch in Stellau

Engagierte Mitbürger helfen bei der Eingewöhnung!

Die Gemeinde Barsbüttel hat im Ortsteil Stellau ein Haus gekauft, um die weiter zu uns kommenden Flüchtlinge aus aller Welt aufnehmen zu können. Vor dem Einzug der Neuankömmlinge waren die beiden Wohnungen im Haus mit dem Nötigsten an Möbeln, Geschirr etc. ausgestattet worden - die neuen Bewohner haben ja meistens gar nichts oder nur wenig von ihrer Habe auf die Flucht mitnehmen können.

Das allein reicht aber nicht, um sich hier bei uns möglichst schnell heimisch fühlen und vor allem alle nötigen Wege erledigen zu können. Und genau dafür haben sich in Stellau spontan mehrere neue Sozialpaten unter dem Dach der Bürger-Stiftung Barsbüttel gefunden.

Sie zeigen ihren neuen Nachbarn z.B. den Weg zum Rathaus, zur Tafel und zu anderen wichtigen Bezugspersonen und Orten in Barsbüttel. Auch begleiten Sie die Menschen zu Behördengängen. Als Nächstes werden Angebote zum schnellen Erlernen der deutschen Sprache gemacht. Auch hier sind ehrenamtliche Helfer mit viel Engagement im Einsatz.

Können Sie sich vorstellen, auch als Sozialpate zu helfen?

Dann melden Sie sich bei Detlef Bösch unter 040-28 949 691.

Fragen zu den verschiedenen Projekten, der Arbeit der Zeitspender der Stiftung u.a. beantwortet Ihnen Detlef Bösch gerne.

 

brgerhaus1

Aufkleber