B¨rger Stiftung Stormarn

Hilfe im Alltag

Das neue Projekt: Mitbürger helfen bei der Bewältigung von Aufgaben des Alltags

Wir stellen Ihnen heute unseren Zeitspender Herrn Horst Slawikowski, 62 Jahre alt, aus dem Ortsteil Stellau vor. Herr Slawikowski hat sich viele Jahre beruflich mit dem Fahrzeugbau, vorwiegend im Bereich LKWs , beschäftigt .Jetzt genießt er die Früchte dieser Arbeit und ist Rentner.

Wie sind Sie auf die Bürger-Stiftung Barsbüttel aufmerksam geworden?

Ich habe in der Zeitung von der geplanten Gründung der Bürger-Stiftung Barsbüttel gelesen. Die Inhalte und beabsichtigen Projekte für Jung und Alt in Barsbüttel finde ich wichtig und interessant. Also war ich bei der Gründungs-Veranstaltung im Bürgerhaus Barsbüttel dabei.

Warum sind Sie als Zeitspender aktiv?

Ich möchte meinen Mitbürgern bei der Bewältigung ihrer Aufgaben im Alltag helfen.

Gerne würde ich jemanden zum Einkaufen begleiten. Aber ich nehme mir gerne auch die Zeit für gemeinsame Spaziergänge oder etwa einen Besuch auf dem Friedhof.

Es gibt ja auch in Barsbüttel Menschen, die mit ein wenig Unterstützung noch völlig selbstständig ihren Alltag bewältigen können. Dabei möchte ich gerne helfen.

Was/wie arbeitet ein Zeitspender?

Gerne helfe ich Bürgerinnen in der Gemeinde Barsbüttel bei den täglichen Erledigungen. Ich möchte gerne Mitbürgerinnen begleiten und ihnen helfen, ihren Alltag zu bewältigen. Ich freue mich schon auf meine Einsätze in Barsbüttel

 

Fazit:

Wer Hilfe im Alltag benötigt wendet sich an Herrn Detlef Bösch von der Bürger-Stiftung Barsbüttel unter 040-28 949 691. Herr Bösch vermittelt den Kontakt zu Herrn Horst Slawikowski. Rufen Sie gerne an!

 

brgerhaus1

Aufkleber